AIRlebnis 2012

Bereits zum dritten Mal in Folge findet das airlebnis der Luftsportjugend NRW schon statt. An dem Wochenende vom 28.09 bis zum 30.09.2012 treffen wir uns allen auf dem Flugplatz Oerlinghausen, denn ihr tragt dazu bei, dass das airlebnis mit Leben gefüllt wird! Die einzige spartenübergreifende Organisation im Luftsport ist die Luftsportjugend.

Somit bieten wir wieder die Möglichkeit dass, alle Jugendlichen in eine jeweils andere Sparte des Luftsports hinein schnuppern können – Also dass, Modeller mit dem Segelflugzeug fliegen, Ballöner machen Kunstflug, Motorflieger steuern ein Modellflugzeug, Ultraleichtflieger wagen einen Fallschirmsprung… Für eine Campingmöglichkeit und euer leibliches Wohl ist natürlich gesorgt. Ein Rahmenprogramm für diejenigen, die am Boden sind, ist auch vorhanden. Also anmelden unter http://www.lsj.de.

Ballonfahren

Leichter als Luft ist unsere Devise! Das ist Ballonsport Pur! Erlebt eine der schönsten Art der Fortbewegung in der Luft! Frischluft und Teamwork Garantiert! Ihr werdet die Möglichkeit haben im Ballon mitzufahren, Wissenswertes über die Ausbildung zum Ballonpiloten und die Technik hautnah erleben.
Wir freuen uns auf euer Kommen,
Eure Freiballonkommission

Modellfliegen

Modellflug ist heute mit seinen vier grundsätzlichen Flugzeugarten Frei-, Fessel-, Fernlenk- und Raketenflug, mit einer Untergliederung in ca. 70 unterschiedliche Flugmodellklassen, so populär, weil Modellflug sowohl als Freizeitsport oder auch als Wettbewerbssport durchgeführt werden kann. Allen Modellflugsportarten ist eines gemeinsam, nur mit viel Übung kann man in seiner gewählten Modellflugart Freude und Erfolg erleben – hierfür setzt sich die Modellflugkommission ein.

Segelfliegen

Dieses Kribbeln im Bauch, das man nie mehr vergisst. Das könnte ihr auf dem Airlebnis mit einem tollen Flug über den Teutoburger Wald erleben. Sei es ein normaler Segelrundflug oder ein Kunstflug.

Ultraleichtflug & Motorflug

Völlig losgelöst… Das wird euch im UL-Bereich mit einer Impulse, 2 Doppeldeckern und einem weiteren UL geboten.
Auch im Motorflug könnte ihr einen schönen Rundflug machen oder auch den Rundflug der besonderen Art. Dafür wird Matthias Meyers und sein Team sorgen.

Fallschirmsport

…bietet mehr als wohl jeder andere Sport eine schier unendliche Fülle von Erlebnissen und die Möglichkeit, in neue persönliche Grenzbereiche vorzustoßen. Denn ein wenig Mut und Überwindung gehört schon dazu, in einem kleinen Sportflugzeug zum Himmel aufzusteigen um es dann in luftiger Höhe durch einen Sprung ins „Nichts“ zu verlassen. Doch dieser Sprung verwirklicht des Menschen Urtraum: Frei zu sein wie ein Vogel in der Luft.

Teilnahmegebühr

Diese bleibt wie im vergangen Jahr bei 25€ plus 10€ Zuschlag für Motorkunstflug, 30€ für Fallschirmsprung und 5€ für Raketenbau vor Ort.

Interesse geweckt?

Dann meldet Euch umgehend auf der Internetseite der Luftsportjugend an – www.lsj.de

Einen Kommentar schreiben

Finde deinen nächstgelegenen Verein

Gib deine Stadt oder PLZ ein: