Eindrücke vom 62. Luftsporttag

Das war unser Luftsporttag in Kamen: Mit der 2-Mot einmal um die Welt, konstruktive Gespräche zur Zukunft des Luftsports in NRW und Freunde, die für ihre tolle fliegerische Leistung geehrt wurden.

Vergangenen Sonntag lud der Aeroclub NRW sowie seine zugehörigen Sportfachgruppen zum Luftsporttag in die Kamener Stadthalle ein. Gastgeber waren erneut die Segelflugfreunde Kamen/Dortmund.

Während der Sportfachgruppentage, die traditionell am Vormittag stattfinden, wurde ein neuer Segelflugkommissionsvorsitzender gewählt. Dieses Amt wird zukünftig von Günther Forneck ausgeübt. Des Weiteren wurden Michael Breitbach und Karl-Heinz Lerch zu seinen Stellvertretern ernannt. Weitere Berichte zu den Sportfachgruppen werden in gesonderten Berichten veröffentlicht.

Protokoll MotKo UlKo

Protokoll Segelfliegertag Kamen

Protokoll Modellfliegertagung

Nach der Mittagspause begann der allgemeine Teil des Tages. Unter den Ehrengästen begrüßte Präsident Stefan Klett den stellvertretende Bürgermeister der Stadt Kamen, Manfred Wiedemann sowie die Vorsitzende des Sportausschusses und Mitglied des Auswärtigen Ausschusses im Deutschen Bundestag, Dagmar Freitag.
Für herausragende sportliche Leistungen wurde der Modellflieger Max Fincke sowie Segelkunstflieger Eugen Schaal mit der Ehrung „Sportler des Jahres“ versehen.

Für ihre Verdienste für den Luftsport wurden Christian Kroll und Christian Landmesser mit der Goldenen Plakette ausgezeichnet.

Die zweithöchste Auszeichnung des Aeroclub NRW, die Silberne Ehrennadel, wurde an Klaus Kosmalla sowie an Hans-Otto Edelhoff verliehen.

Reiner Meutsch entführte das Publikum auf eine faszinierende Reise vom Siegerland Flughafen über Afrika, nach Asien, Grönland, Amerika bis nach Südamerika und zurück nach Deutschland. Seine spannenden Erlebnisse untermalte er mit beeindruckenden Bildern. Mit seiner dreißig Jahre alten Cheyenne 1 legte er mehr als 100.000 km in 10 Monaten zurück.

Nach dem Gastvortrag, wurden die Punkte der Tagesordnung bearbeitet. Die Ergebnisse erhalten die Vereine mit der Vereinspost. Schon vorab aber die Information, dass alle Beschlüsse einstimmig gefasst wurden.

Alles in allem war es ein erfolgreicher Luftsporttag und wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Jahr! Wieder am Totensonntag, den 24. November 2013!!!

Einen Kommentar schreiben

Finde deinen nächstgelegenen Verein

Gib deine Stadt oder PLZ ein: