Antrittsbesuch: Verkehrsminister NRW Groschek sagt doppelt zu!

Es ist gute Tradition, dass neue Landesminister, mit denen der Luftsport fachlich zu tun hat, besucht werden und dabei für die Interessen des Aeroclubs geworben wird.

Seit Juni 2012 ist Michael Groschek neuer Minister für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr und damit auch unser Ansprechpartner. Nicht nur Höflichkeiten wurden beim kürzlich erfolgten Besuch ausgetauscht, sondern auch thematische Einstiege besprochen.

Aeroclub NRW Präsident Stefan Klett und Minister Michael Groscheck

Das ein einziges Gespräch keine Endergebnisse bringt, liegt in der Natur der Sache, daher werden folgende Themen nunmehr auf der administrativen Ebene vertieft:
Infrastrukturförderungsmaßnahmen, neues EASA Luftrecht sowie regionale Problembereiche die unsere Vereine an uns herangetragen haben. Sobald aktuelle Neuigkeiten bzw. Erkenntnisse vorliegen, werden diese den betroffenen Vereinen mitgeteilt bzw. bei Allgemeininteresse auf unserer Homepage veröffentlicht.

Am Gespräch nahmen seitens des Aeroclubs NRW Präsident Stefan Klett und unser stellv. Geschäftsführer Hermann Hante teil. Minister und Präsident betonten, das bisher partnerschaftliche Verhältnis vertiefen zu wollen. Daher nahm Minister Groschek die Einladung zum baldigen Segelflug an und sagte auch seine Teilnahme als Ehrengast beim Verbandstag 2013 in Kamen zu.

Kommentare geschlossen.

Finde deinen nächstgelegenen Verein

Gib deine Stadt oder PLZ ein: