Ausstausch mit der Regierungspräsidentin

Über aktuelle Herausforderungen für den Luftsport in Nordrhein-Westfalen tauschten sich Vertreter des Aeroclub | NRW mit der Regierungspräsidentin Anne Lütkes anlässlich eines Besuchs in Düsseldorf aus.

Eines der Hauptthemen waren die neue Ausbildungsrichtlinien und die Gründung der Verbands-ATO. Aus diesem Grund waren neben Stefan Klett, dem Präsidenten des AEROCLUB | NRW auch der Geschäftsführer Hermann-Josef Hante, Ausbildungsleiter Hubertus Huttel und der stellvertretende Ausbildungsleiter Matthias Podworny, anwesend. Heinrich Goetzens, Leiter des Dezernats Flugplätze und Flugbetrieb, und der technische Dezernent Thorsten Frisch waren seitens der Bezirksregierung vertreten.
Unter anderem wurde auch die zunehmenden Problematik aufgegriffen, die sich den Luftsportlern stellt, wenn hohe Windkraftanlagen in der Nähe von kleinen Flugplätzen errichtet werden.

Zwischen dem AEROCLUB | NRW und der Bezirksregierung gibt es viele fachspezifische Berührungspunkte. Insgesamt wurde die gute Zusammenarbeit hervorgehoben.

Kommentare geschlossen.

Finde deinen nächstgelegenen Verein

Gib deine Stadt oder PLZ ein: