Landesprogramm fördert 1000 Sportvereine mit je 1000 Euro

Im Jahr 2015 können Sportvereine für Projekte im Ganztagsbereich von Schulen und in Kindertageseinrichtungen wieder eine Förderung von je 1000 Euro erhalten. Möglich macht dies das Landesprogramm „1000×1000 – Anerkennung für den Sportverein“. Darüber können sich 1000 NRW-Sportvereine um jeweils 1000 Euro bewerben.

Das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen (MFKJKS) und der Landessportbund Nordrhein-Westfalen fördern gemeinsam das Engagement von Sportvereinen im Ganztag von Schulen und in Kindertageseinrichtungen.

Luftsportvereine, die sich aufgrund einer Kooperation im Ganztags- oder Kitabereich für eine Fördersumme von 1000 Euro bewerben möchten, müssen sich bitte mit ihrem jeweils zuständigen Stadt- oder Kreissportbund (SSB/KSB) in Verbindung setzen. Dort erhalten sie weitere Unterlagen und Informationen, wie zum Beispiel die Antragsformulare und die Antragsfristen. Die Anträge müssen ebenfalls beim jeweiligen SSB/KSB eingereicht werden.

Zielsetzung des Landesprogramms „1000×1000 – Anerkennung für den Sportverein“ ist es unter anderem, die Sportvereine zu motivieren, mit Schulen und Kindertageseinrichtungen zu kooperieren. Bestehende Kooperationsformen für Sportvereine im schulischen Ganztag oder mit Kindertageseinrichtungen sollen erweitert, neue Aktionen entwickelt und neue Ausgestaltungsmöglichkeiten aufgezeigt werden. Das Landesprogramm soll Sportvereine im Rahmen ihrer Kinder- und Jugendarbeit unterstützen, damit sich diese als verlässlicher Bildungs- und Erziehungspartner kommunal etablieren können.

Kommentare geschlossen.

Finde deinen nächstgelegenen Verein

Gib deine Stadt oder PLZ ein: