[UPDATE] 59th Coupe Aéronautique Gordon Bennett

Bis zum letzten Kilometer lieferten Team Swiss 1 (Kurt Frieden / Pascal Witprächtiger) und Team Germany 1 (Wilhelm Eimers / Matthias Zenge) einen spannenden Wettkampf.

Nach 2.071 Kilometer landete Team Germany 1 und belegte damit den zweiten Platz. Das Schweizer Team 1 gewannen mit 2.080 km das Gordon Bennett Rennen 2015.
Ein ausführlicher Bericht ist in der dritten Ausgabe unseres LUFTSPORTMAGAZINs erschienen.

www.facebook.com/eimerszenge


Original vom 26.8.15:

Das härteste Ballonrennen der Welt!gb15

Am kommenden Wochenende startet das härteste Ballonrennen der Welt im französischen Pau. Der diesjährige Startplatz liegt ca. 150 km südlich von Bordeaux etwas nördlich der Pyrenäen. Der Start ist für Freitagabend vorhergesehen.

Deutschlands Farben werden vertreten durch dem amtierenden Weltmeister Germany 1 mit Wilheim Eimers und Matthias Zenge, sowie dem Vorjahresdritten Heinz-Otto und Marion Lausch mit Germany 2 und Germany 3 mit Himke Hilbert und Dominik Haggeney.

Weltmeister wird das Team, welches non-stop die weiteste Strecke vom Startpunkt bis zum Landeort zurücklegt.
Im letzten Jahr fuhren Eimers und Zenge hierbei von Vichy / F bis nach Sizilien. In einem spannenden Kopf an Kopf Wettbewerb bezwungen Sie hierbei Ihren größten Konkurrenten aus Frankreich. Heinz-Otto und Marion Lausch lieferten sich ebenfalls ein Kopf an Kopf Rennen mit einem anderen französischen Team um Platz drei und waren auch erfolgreich.

Das Rennen wird per Satelliten Livetracking in das Internet übertragen. Bis zu eine Millionen Views werden auf den Servern erwartet.
Der Zuschlag für die Ausrichtung des Rennens im nächsten Jahr wurde bereits an Gladbeck erteilt. So findet 2016 die Weltmeisterschaft im Weitfahren fast vor unserer Haustüre statt.

Team Eimers / Zenge: www.gordonbennett.org

Official website: www.gordonbennett.aero

Kommentare geschlossen.

Finde deinen nächstgelegenen Verein

Gib deine Stadt oder PLZ ein: