Fallschirmsport: 10er Speed

Sieben der besten Mannschaften Deutschlands kämpften in diesem Jahr um den Pokal in Marl.

Die ausgelosten Sprünge waren dem Niveau entsprechend hoch, der Wettkampf um die ersten Plätze demzufolge hart. Am 1. August pünktlich um 8:30 startet die Skyvan um die beiden ersten Mannschaften auf Absprunghöhe zu bringen. Der Wettkampf folgte einem präzisen Zeitplan: alle 25 Minuten wurden zwei Mannschaften in die Luft verbracht. Sechs Runden mussten insgesamt gesprungen werden.

Dank einem hervorragendem Piloten und der vorbildlichen Disziplin aller Mannschaften konnten 21 Starts bis 19:00 erfolgreich durchgeführt. Den Sieg sowohl in der Speedstar Zeit wie auch in den anschließenden Formationssequenzen sicherte sich das Team „COOLGANG“ aus Bad Saulgau. Mit einer wirklichen Ausnahme von 8.18 Sekunden und 10 Formationssequenzen zogen sie im letzten Sprung des Tages an dem bis dahin führendem Team „PINK Xer“ vorbei. Eine Sternzeit um 8 Sekunden war die letzten Jahre in keinem Wettkampf erreicht worden.

Das Team aus Marl konnte sich den 5. Platz sichern und hat seine Leistung im vergleich zum letzten Jahr deutlich verbessert.

 

www.fallschirmsport-marl.de/10er-spped-bericht/

Bildquelle: Verein für Fallschirmsport Marl

Kommentare geschlossen.

Finde deinen nächstgelegenen Verein

Gib deine Stadt oder PLZ ein: