Hitzeschlacht zur Deutschen Meisterschaft in NRW Heinsberg/Karken

Auch in diesem Jahr konnte die Deutsche Meisterschaft für F2B und Mini-Team-Race in NRW ausgetragen worden. Der Karkener Verein stellte seinen fesselfliegenden Mitgliedern (immerhin 4) seinen Modellflugplatz für das Wochenende zur Verfügung. Von hier aus ein grosses Danke schön an den MC Karken 1972 e.V. Ausgerichtet wurde der Wettbewerb wie in den vergangenen Jahren vom LSV Phoenix e.V.IMG_3146(1)

Schon bei den Vorbereitungen machte uns die Hitze zu schaffen. Eine Erleichterung, dass uns die Bundeskommission Modellflug des DAeC sehr schnell und unbürokratisch bei der Beschaffung eines neuen Kreidewagens geholfen hat. Bisher haben wir uns immer einen leihen müssen der nicht richtig funktionierte oder haben die Kreise mit Plastikflaschen die mit Kreide gefüllt waren markiert. Das war immer sehr mühselig, zeitraubend und nicht gerade rückenschonend. Vielen Dank an dieser Stelle an Uwe Schönlebe und Michael Thoma.

Da wir wetterbedingt IMG_3165nicht unter Zeitdruck standen, konnten wir den Start auf gemütliche 10.00 Uhr legen. Punktrichter waren alle da, dachten wir bzw. ich. Klaus Kosmalla seines Zeichens, Punktrichter, Gutachter, Kommissionsmitglied im Landesverband, Vereinsfeuerwehr, wollte doch tatsächlich als Teilnehmer kommen. Das habe ich im Vorfeld komplett ignoriert und habe ihn einfach auf seinen Punktrichterstuhl gesetzt. Gewehrt hat er sich nicht wirklich und erfahren, dass er gar nicht punktrichten wollte habe ich es erst, wie der erste Durchgang fast durch war. Da war es dann sowieso zu spät um noch eine Alternative zu suchen. Aber Klaus wäre nicht Klaus, hat sich seinem Schicksal ergeben und das Wochenende mit uns gemeinsam durchgezogen. Ich verspreche hier hoch und heilig, demnächst werden eindeutige Absprachen getroffen. Bitte entschuldige Klaus.

IMG_3207b
Es war das bisher heißeste Wochenende in NRW. Wir hatten Temperaturen bis 40°, teilweise eine echte Quälerei. Haben wir sonst die Jahre geschimpft, zu kalt, zu nass, zu windig. War es jetzt einfach nur heiß. Aber trotzdem wurde unermüdlich geflogen. Am Samstag wurde es dann pünktlich zum Abendessen etwas kühler. Bei Pizza und Freibier konnte man den Abend dann gemütlich ausklingen lassen. Am frühen Sonntag morgen hat ein Gewitter für weitere Abkühlung gesorgt, aber nur so lange bis die Sonne komplett durchkam und wir zwar jetzt etwas geringere Temperaturen hatten, aber dafür das Gefühl hatten in einer Sauna zu stehen. Nächstes Jahr sind wir hoffentlich wieder in Schwalmtal, vielleicht bekommen wir zum Ausgleich dann unser Wunschwetter, 20 Grad leichte Bewölkung und ein Hauch von Wind.

IMG_3351
Für den, normaler Weise kleinen Wettbewerb hatten wir doch noch 16 Kunstflugpiloten am Start, davon 13 die um den Titel des deutschen Meisters kämpften. Christoph Holtermann aus NW, belegte Platz 2, musste seinen Pokal an Richard Kornmeier aus BW, ehemaliger Welt- und Europameister, abgeben. Platz 3 in der deutschen Wertung belegte Frank Wadle. In Mini-Team-Race übernahmen die Kuckelkornbrüder Andreas und Christoph den Platz der besten Dutschen vor Peter Gründel/Michael Feger und Erik Leupold/Klaus Engfer. Alle drei Teams kommen aus Nordrhein Westfalen.IMG_3357b
Außer dieser beiden Klassen wurden aber noch Basic-Carrier, Old-Time-Stunt und die beiden F2B-Beginnerklassen geflogen. Ergebnisse und Fotos gibt es auf www.fesselflug.eu
Rückblickend war es wieder ein gelungener Wettbewerb. An dieser Stelle möchte ich mich bei allen Helfern bedanken, die teilweise spontan eingesprungen sind, wenn es mal knapp war. Aber ganz besonders an das „Stammpersonal“ auf die ich mich als Mitorganisator dieses Wettbewerbs 100 %ig verlassen kann. Wie in jedem Verein sind das nicht viele, aber ohne diesen harten Kern könnten wir keinen Wettbewerb ausrichten. Vielen Dank dafür. Vielen Dank an die Punktrichter, gewollt oder „ungewollt“, und zum Schluss, Danke an die Teilnehmer die uns immer wieder zu unseren Wettbewerben kommen.

 

Kommentare geschlossen.

Finde deinen nächstgelegenen Verein

Gib deine Stadt oder PLZ ein: