VFR-Piloteninformation der DFS

Die DFS Deutsche Flugsicherung GmbH hat eine neue VFR-Piloteninformation erarbeitet. Thematisiert wird die Vermeidung von Unfällen von VFR-Piloten in IFR-Wetterbedingungen.

„Jedes Jahr muss die DFS zusammen mit der BFU mehrere Flugunfälle untersuchen, die dadurch verursacht wurden, dass Piloten von VFR-Flügen in Instrumentenflug-Wetterbedingungen einflogen. Über die Beweggründe dieses Verhaltens lässt sich nur spekulieren. Eins ist sicher, und das weiß auch jeder Pilot: Ohne IFR-Ausbildung und IFR-Ausrüstung bedeutet jeder Einflug in Wolken oder in Instrumentenflug-Wetterbedingungen ist ein riskantes Unterfangen, welches leider allzu oft tödlich endet.“

VFR Piloten_Info_1_2016

Quelle: DFS / DAeC e.V.

 

Kommentare geschlossen.

Finde deinen nächstgelegenen Verein

Gib deine Stadt oder PLZ ein: