Segelflug-AG hebt in Aachen ab

Seit September gibt es an der Mies van der Rohe Schule in Aachen eine Segelflug-AG. Das Projekt wird von dem Berufskolleg in enger Zusammenarbeit mit dem Luftsportverein Aachen betrieben.

segelflug-ag-mies-van-der-rohe-schule

Beim ersten Flug ging es für jeden AG-Teilnehmer rund 30 Minuten mit einem Fluglehrer in die Luft. Foto: Luftsportverein Aachen

Die AG-Teilnehmer dürfen sich neben dem Theorie-Unterricht und einem Besuch des Fachbereichs Luft- und Raumfahrttechnik an der Fachhochschule Aachen auf fünf Flüge mit Lehrer freuen. Auf der Basis des Erlernten und der Flugerfahrung können sie dann am Ende des Schuljahres entscheiden, ob sie die Segelfliegerei im Verein weiterführen wollen. Zurzeit nehmen acht junge Leute an der AG teil – darunter vier Schüler des beruflichen Gymnasiums, ein Techniker-Schüler, zwei Auszubildende (Schreiner, Feinwerktechnik) und ein Lehrer-Kollege.

Die Mies van der Rohe Schule ist ein gewerblich-technisches Berufskolleg, an dem verschiedene Zweige der beruflichen Bildung, wie Maschinentechnik, Kraftfahrzeugtechnik oder Bauberufe angeboten werden. Neben Klassen der beruflichen dualen Bildung gibt es dort auch eine Technikerschule, eine Fachoberschule und ein technisches Gymnasium in Vollzeit.

Bereits jetzt ist in Zusammenarbeit mit dem Luftsportverein Aachen für das nächste Schuljahr der Start einer neuen Segelflug-AG geplant.

Kommentare geschlossen.

Finde deinen nächstgelegenen Verein

Gib deine Stadt oder PLZ ein: