Einstieg ins F3b–Wettbewerbsfliegen

Die Wettbewerbssaison 2017 geht in den Endspurt. Die Flugsportgruppe Lünen bietet in den letzten beiden verbleibenden Wettbewerbe allen Interessierten die Möglichkeit aktiv Wettbewerbsluft zu schnuppern.

Auf den beiden Wettbewerben Lünen (16.-17.9.) und München (21.-22.9) wird eine Rookie-Wertung angeboten, die einen betreuten Einstieg ermöglicht. Konkret ist geplant eigene Rookie-Gruppen für den Strecken- und den Zeitflug auszulosen sowie den Speedflug separat zu werten. Die getrennte Wertung ist nur sinnvoll wenn mindestens drei oder mehr Einsteiger beziehungsweise Wiedereinsteiger (circa 10 Jahre Pause) zusammen kommen.
Damit die Teilnehmer im Wettbewerb nicht alleine dastehen werden sie in bestehende Teams integriert, die mit Tipps und Tricks unterstützen können. Gleichzeit besteht die Möglichkeit dem Team im restlichen Wettbewerb über die Schulter zu schauen und an der einen oder anderen Stelle mitzuhelfen.
An den Freitagen vor den beiden Wettbewerben gibt es Nachmittags die Möglichkeit noch mit zu trainieren und das Setup eurer Flieger zu optimieren. Wer vorher schon mal fliegen will kann sich gerne melden, dann wird versucht eine passende Trainingsgruppe in der Nähe zu finden.

  • Winden und Co. werden gestellt, ihr braucht lediglich einen Versicherungsnachweis (keine FAI Lizenz notwendig)
  • Ermäßigtes Startgeld für beide Wettbewerbe( Lünen 30€, München 35€)
  • Anmeldung erfolgt ganz normal über F3b.de, bitte dann nur das reduzierte Startgeld überweisen und einen Kommentar zur separaten Wertung hinterlassen.

Es wäre schön wenn sich im Vorfeld noch ein paar der etablierten Teams melden würden, die eine Patenschaft für die Rookies übernehmen wollen.

Bei Fragen oder Anregungen meldet euch einfach per Mail (bootcamp@f3b.de oder P.Hubbertz@yahoo.de).

http://www.f3b.de/homepage/Startseite

Kommentare geschlossen.

Finde deinen nächstgelegenen Verein

Gib deine Stadt oder PLZ ein: