Kappes Vergleichsfliegen

Text, Foto: Marius Stelzer, LSV Grenzland

Ein Wettbewerb für alle: Streckenflugprofis, frische Scheininhaber und Schüler/Lehrer Team im Doppelsitzer. In diesem Jahr wird das Kappes Vergleichsfliegen vom LSV Grenzland am Flugplatz Niershorst vom 10. bis zum 13. Mai veranstaltet.

Beim Kappes Vergleichsfliegen zählt der Spaßfaktor genauso, wie der sportliche Aspekt. Auf wechselnden Flugplätzen des Niederrheins ist dieser Wettbewerb schon Tradition. Über die Grenzen des Rheins hinaus ist der Kappes bekannt für Spaß und Fairness.

Das Startfeld auf dem Flugplatz Niershorst umfasst maximal 50 Flugzeuge. Der Wettbewerb wird in drei Klassen geflogen. Eine Besonderheit: Es können Teams gebildet werden. Das ermöglicht den Piloten, sich an den verschieden Wertungstagen abzuwechseln.

Bei diesem Wettbewerb steht vor allem die Förderung des Leistungsfliegernachwuchses im Vordergrund. Die erste Wettbewerbserfahrungen in angenehmer Atmosphäre unter Teilnahme erfahrener Wettbewerbspiloten zu sammeln, ist das Ziel. Das Wettbewerbsergebnis des Kappes Vergleichsfliegen zählt auch für die IGC Rangliste.

Flugplatz Niershorst, 10. bis 13. Mai 2018

Weitere Informationen:
www.niederrheinmeisterschaften.de

Kommentare geschlossen.

Finde deinen nächstgelegenen Verein

Gib deine Stadt oder PLZ ein: