[Update] 44. Hexentreffen: aktualisiertes Programmheft

Aktualisierter Flyer mit Programmablaufplan.

Text: Angelika Rebischke

Zum ersten Mal treffen sich die Pilotinnen im äußersten Westen der Republik, in der Karlsstadt Aachen. Die Kooperation mit der FH und das Motto „Fliegen – Familie – Beruf/Forschung: wir wollen alles!“ bietet gerade jungen Leute, die sich noch nicht entschieden haben, wohin es beruflich gehen soll, sehr gute Informationsmöglichkeiten.

Auch die Besichtigung der Laborräume wird sehr spannend. Die Idee des World-Cafés ist eine spannende Methode, um von vielen Menschen unterschiedliche Meinungen und Ideen zu sammeln und gegebenenfalls die Blickwinkel und Sichtweisen zu verändern.

Hintergrund
Das erste Hexentreffen wurde vor 44 Jahren von Ingrid Blecher ausgerichtet. Die Treffen der Luftsportlerinnen haben 1975 mit einem lockeren Treffen von 26 Segelfliegerinnen bei Kaffee und Kuchen begonnen. Seitdem haben sie ohne Ausnahme jedes Jahr am letzten Januar-Wochenende stattgefunden. Mittlerweile mit einem anspruchsvollen Programm aus Vorträgen und Diskussionen und bis zu 120 Teilnehmerinnen prinzipiell aller Luftsportarten.

Ziele
Nachdem das ursprüngliche Ziel der ersten Treffen mit der Etablierung von Damenmeisterschaften und der Nationalmannschaft Frauen und der Unterstützung des A-Kaders durch die Deutsche Sporthilfe Ende der siebziger Jahre erreicht wurde, steht jetzt der Erfahrungs- und Informationsaustausch mit besonderer Betonung des weiblichen Blickwinkels zu aktuellen luftsportlichen Themen, Erfolgsstrategien im Leistungs- und Wettkampfsport, Berufsperspektiven in Luft- und Raumfahrt sowie der Erfahrungsaustausch mit anderen männlich dominierten Sportarten (Fußball, Motorrennsport,…) und die Vorstellung von Rollenvorbildern im Luftsport  und in Luftfahrt-Berufen im Vordergrund.


Original Veröffentlicht am 14. September 2017

Fliegen, Familie, Forschung/Beruf – wir wollen alles

Das 44. Hexentreffen wird in Kooperationen des LSV Aachen und des Fachbereichs Luft- und Raumfahrttechnik der Fachhochschule  Aachen ausgerichtet. Tagungsort ist die Fachhochschule Aachen.

Das Motto des Treffens der Luftsportlerinnen lautet: „Fliegen, Familie, Forschung/Beruf – wir wollen alles!“

Frühbucher-Rabatt

bis zum 5. November 2017
verlängert bis zum 15.11.17

Anmeldung

Weitere Informationen: Luftsportverein Aachen, E-Mail: pilotinnen2018@lv-aachen.de

Das Orga-Team Aachen freut sich darauf, zahlreiche Pilotinnen in der Karlsstadt Aachen willkommen zu heißen.

Kommentare geschlossen.

Finde deinen nächstgelegenen Verein

Gib deine Stadt oder PLZ ein: