Fallschirmspringen – Ausbildung

Möchtest du auch das Fallschirmspringen lernen? Oder doch lieber erst einmal einen Tandemsprung ausprobieren? Wir bieten dir verschiedene Möglichkeiten dich in die Liste derer einzureihen, die bereits in diesen faszinierenden Sport eingetaucht sind.

AFF (Accelerated Freefall)

Die AFF Methode ermöglicht dir ein schnelles Erlernen der Sportart und erfreut sich in den letzten Jahren zunehmender Beliebtheit. Du springst aus ca. 4.000 m Höhe ab und wirst während deinem freien Fall von zwei speziell ausgebildeten AFF-Lehrern begleitet. Zuvor erlernst du in einem mehrstündigen Boden-Kurs verschiedene Flugmanöver und Handzeichen mit denen du während des Sprungs mit deinen Lehrern kommunizieren kannst. Während des 50 bis 60 Sekunden langen freien Falls wirst du von deinen Lehrern von beiden Seiten stabilisiert. Das AFF-Programm besteht aus 7 Stufen oder sogenannten Leveln, wobei du von Stufe zu Stufe selbstständiger die Übungen ausführst. Der siebte Level ist zugleich ein kleiner Prüfungssprung. Beherrscht du alle Übungen, darfst du danach alleine springen.

Konventionelle Methode (Static Line)

Bei der konventionellen Methode wird direkt beim Absprung aus dem Flugzeug dein Fallschirm automatisch geöffnet. Mit zunehmender Sprungzahl lernst du in der Öffnungsphase stabil zu bleiben, dann deinen Schirm selbst zu öffnen und später wird deine Freifallzeit sukzessive erhöht. Wie viel Sprünge bis zum selbstständigen Absprung aus 4.000 m Höhe erforderlich sind, hängt weitgehend von deinem Lernerfolgen ab. Durchschnittlich ist von 20 bis 30 Sprüngen auszugehen.

Tandem

Diese Methode ist sicherlich die einfachste Art, mit dem Sport Bekanntschaft zu machen. Du wirst mit einem speziellen Fallschirm- und Gurtsystem einem erfahrenen Fallschirmspringer vor die Brust gegurtet. Du kannst so bereits nach einer 15 bis 20 minütigen Einweisung das unbeschreibliche Gefühl des freien Falls erleben.
Dein Mindestalter für den Beginn der Ausbildung beträgt 14 Jahre, frühestens mit 16 Jahren kannst du die Lizenz erwerben. Die gesamte Ausbildung, die in Vereinen des Landesverbandes NRW mit anerkanntem Ausbildungsbetrieb ausgeübt werden kann, dauert ca. ein halbes Jahr.

Ansprechpartner Fallschirmsport

Gerhard Währisch
Tel.: +49 (0)2324 5969983
E-Mail

Kommentare geschlossen.

Finde deinen nächstgelegenen Verein

Gib deine Stadt oder PLZ ein: