Motorflug – Ausbildung

Mit dem Motorflugzeug kannst du Entfernungen schrumpfen lassen und deine Perspektive verändern. Entdecke neue Orte, erkunde die Welt von oben. Entscheide dich für die Ausbildung zum Motorflugpiloten und erlebe schon während der Ausbildung die Faszination des Fliegens.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Die Ausbildung zum Motorflieger kannst du bereits mit 16 Jahren beginnen, die Lizenz erhältst du mit 17. Weitere Voraussetzung ist deine fliegerische Tauglichkeit, die von einem Fliegerarzt festgestellt wird, ein Sprechfunkzeugnis und ein Erste-Hilfe-Kurs. Das Motorfliegen können Jung und Alt erlernen, stellt jedoch hohe Anforderungen an das Können des Piloten. Verantwortungsbewusstsein und Teamgeist sind wichtig.
Wenn du bereits eine Lizenz für den Segelflug, das Motorsegeln oder Ultraleichtfliegen besitzt, wird dir ein Teil der Ausbildung angerechnet. Im Verein mit ehrenamtlichen Fluglehrern ist die Schulung preiswerter als in einer kommerziellen Flugschule. Häufig wird dabei mehr Zeit benötigt, da Schulflugzeug und Ausbilder mit anderen Flugschülern geteilt werden. Die Ausbildung im Verein dauert etwa ein Jahr.

Welche Inhalte werden mir in der Ausbildung vermittelt?

Um eine Fluglizenz zu erwerben, sind neben der Praxis auch theoretische Kenntnisse wichtig. Die theoretische Ausbildung zum Motorpiloten beinhaltet sieben Fächer: Luftrecht, Navigation, Meteorologie, Aerodynamik, Allgemeine Luftfahrzeugkenntnisse, Verhalten in besonderen Fällen und menschliches Leistungsvermögen. Die Theorie kannst du dir in deinem Verein oder in einem Fernlehrgang aneignen. Der Umfang der praktischen Ausbildung ist abhängig von der Art der Lizenz, die du erwerben möchtest, und natürlich deinem fliegerischen Talent. Nationale Lizenzen können in der Regel mit geringem Aufwand um die Berechtigung zum Fliegen in anderen Ländern erweitert werden. Die neuen EASA-FCL Regeln werden 2014 eingeführt und die Ausbildungsrichtlinien beeinflussen. Wir werden dich auf dem Laufenden halten.

Nähere Informationen

Hier

findest Du Termine, Formulare, Prüferbenennung, Schulungshilfen und weiteres rund um das Thema Ausbildung
Ansprechpartner Motorflugsport

Matthias Podworny
Tel.: (05235) 57 94.
Mobil: (0151) 58 48 69 51
E-Mail

Kommentare geschlossen.

Finde deinen nächstgelegenen Verein

Gib deine Stadt oder PLZ ein: