CTR Rheine-Bentlage deaktiviert

Text: Habbo Brune

Die Kontrollzone Rheine-Bentlage ist bis auf weiteres per NOTAM deaktiviert. Der Bundesausschuss Unterer Luftraum steht für eine dauerhafte Klärung des Status dazu weiter in Kontakt mit der Bundeswehr.

Dieser Status gilt zunächst bis zum 31. Juli 2018. Bitte beachtet, dass euch diese Information natürlich nicht vom Einholen aktueller NOTAMs in der Region befreit.

EDWW ETHE CONTROL ZONE (CTR) DEACTIVATED M0525/18
From 16 May 2018 13:09    until     31 Jul 2018 23:59 EST
RHEINE-BENTLAGE CTR DEACTIVATED UF

Segeflug-ATIS

Text, Plakat: Habbo Brune
Foto auf dem Plakat: Steffen Schlottbom

Zur vereinfachten Nutzung der Segelflugsektoren und des C(HX) Luftraums Köln/Bonn ruft der AEROCLUB | NRW mit diesem Poster die sogenannte „Segelflug-ATIS“ in NRW wieder ins Gedächtnis.

Auf der Frequenz 126,150 MHz habt ihr die Möglichkeit, euch über den Aktivierungsstatus von allen überörtlichen Segelflugsektoren in NRW und den temporären Charlie Luftraum westlich von Köln/Bonn zu informieren. Die Segelflug-ATIS versorgt also auch alle Flieger mit Propeller, mit nützlichen Informationen. Weitere Details zu den Aktivierungszeiten des C(HX) sind auch in den ICAO-Karten Blatt Frankfurt und Rhein-Ruhr veröffentlicht. Detaillierte Infos und Dateien für eure Navis zu den Segelflugsektoren findet ihr auf segelflugsektoren.daec.de

Wir möchten euch mit diesen Infos nicht nur die Möglichkeiten zur Nutzung von freigabepflichtigem Luftraum aufzeigen, sondern euch auch bitten die ATIS zu nutzen um FIS (Langen Information) von vermehrten Nachfragen über Luftraumstatus zu entlasten.

Wenn ihr das Poster im A3 Format für euer Vereinsheim haben möchtet, wendet euch bitte an die Geschäftsstelle. E-Mail: blobel@aeroclub-nrw.de

Zweite A-Prüfung bestanden

Foto: Jürgen Fischer, LSG Erbslöh-Langenfeld e.V.

Nach einer Seilrissübung mit Jochen König am 12. Mai darf Mathias Henckels wieder alleine fliegen.

Er hatte vor seiner Querschnittslähmung schon die A-Prüfung absolviert, musste aber nachweisen, dass er mit der neuen Handsteuerung der „77“ für das Seitenruder in allen Flugsituationen klarkommt.

Segelfliegen mit Handicap

Segelfliegen mit Handicap

Text und Foto: Jürgen Fischer / Luftsportgruppe Erbslöh e. V.

Bei den Segelfliegern der Luftsportgruppe Erbslöh Langenfeld können seit März auch Piloten mit Handicap fliegen und ihre Ausbildung zum Erwerb der Segelfluglizenz machen. Zu diesem Zweck wurde in der Werkstatt des Vereins ein doppelsitziges Segelflugzeug mit einer zusätzlichen Handsteuerung ausgerüstet. Damit müssen die Fußpedale im Cockpit nicht mehr betätigt werden, so dass auch Rollstuhlfahrer das Flugzeug steuern können. Weiterlesen

3 x Luftsport bei den World Games 2021

Der Luftsport ist mit drei Sportarten bei den World Games 2021 in Birmingham (Alabama/ USA) vom 15. bis 25 Juli vertreten. Neben Fallschirmspringen und Motorgleitschirmfliegen wird auch der Modellflug mit Drohnen-Rennen (F3U – Drone-Racing) unter den Trendsportarten dabei sein.

Die Multi-Sport-Veranstaltung „World Games“ wird alle vier Jahre von der International World Games Association unter der Schirmherrschaft des Internationalen Olympischen Komitees durchgeführt. Bei den 11. World Games werden 3.600 Athleten aus über 30 Sportarten und 100 Ländern erwartet.

Finde deinen nächstgelegenen Verein

Gib deine Stadt oder PLZ ein: