[UPDATE] Fliegende Denkmäler

„Faszination Segelflug“. Ein Begriff der inzwischen über die Grenzen Bückeburgs für luftsportliche Events bekannt ist, hatte dieses Jahr eine Premiere zu bieten: Das erste Treffen von denkmalgeschützten Segelflugzeugen mit anderen Oldtimern zusammen ab dem 11. September 2015, das mit dem Tag des offenen Denkmals am 13. September zu Ende ging. Auf dem Flugplatz Bückeburg-Weinberg waren die Oldies drei Tage lang am Boden und in der Luft präsent.

Weiterlesen

EM in Ungarn: Bronze für Oeventroper-Team

Marco Hanses und Sebastian Beule holen Bronze in der 20-m-Doppelsitzerklasse.

Weiterlesen

74. Deutscher Segelfliegertag in Freudenstadt

Weiterlesen

Bronze für Schaal bei Segelkunstflug-WM

Eugen Schaal holt die Bronzemedaillie in der Gesamtwertung der Unlimited Class bei den Weltmeisterschaften im Segelkunstflug in Tschechien.

Vom 5. bis 15. August 2015 kämpften die Piloten, bedingt durch die Hitze unter teils schwierigsten Bedingungen, um die Titel. Das deutsche Team mit Eugen Schaal, Markus Feyerabend und Gisbert Leimkühler erkämpfte sich den zweiten Platz in der Mannschaftswertung.

marvin_woltering

Hoch konzentriert zu Platz 6 – Marvin Woltering in der Advanced Class. Foto: privat

Bemerkenswert: Marvin Woltering von der LSG Steinfurt e.V., gerade 20 Jahre alt, wurde mit Platz sechs bester Deutscher in der Advanced Class, in der 47 Piloten um die Titel flogen.

Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung!

Wettbewerbsblog Team Germany

Website des Ausrichters

Quelle: daec.de

Wir sind Segelflug-Weltmeisterin!

Nach spannenden und teilweise wenig Punkte bringenden acht Wertungstagen haben es unsere Club-Klasse-Mädels wieder geschafft.

Sabrina Vogt vom aeroclub Bonn-Hangelar e.V. holt sich als amtierende Deutsche Meisterin den Weltmeistertitel vor ihrer Teampartnerin und ehemaligen Weltmeisterin Christine Grote. Sarah Drefenstedt als Deutsche Vizemeisterin konnte sich den 5. Platz sichern. Swaantje Geyer flog auf Rang 11.

In der Standardklasse reichte es für Titelverteidigerin und dreifache Weltmeisterin Sue Kussbach um knappe 6 Punkte diesmal nicht für das Treppchen. Ramona Riesterer und Ulrike Teichmann landen auf den Plätzen 6 und 7, Cornelia Schaich auf dem 8 Platz.

Die 15m-Klasse-Frauen Katrin Senne, Annette Klossok und Sandra Malzacher erflogen sich die Plätze 3 bis 5.

Herzlichen Glückwunsch zu dieser herausragenden Leistung!

Aktuelle Berichte auf der Teamseite sowie Ergebnisse hier.

Quelle: daec.de

Finde deinen nächstgelegenen Verein

Gib deine Stadt oder PLZ ein: