Gastgeber der Deutsche Meisterschaft der UL-Flieger 2017 ist der Luftsportverein Goch. Ausgetragen wird der Wettbewerb auf dem Flugplatz Asperden am Niederrhein vom 25. bis 28 Mai.

Voraussetzung für die Teilnahme: mindestens 40 Stunden Flugerfahrung. Dafür gibt es interessante Navigationsaufgaben, Erweiterung der fliegerischen Erfahrung, neue Freunde, Spaß am Fliegen und bei sehr erfolgreichem abschneiden die Nominierung in die Nationalmannschaft. Besonderheit im kommenden Jahr ist, dass die Meisterschaft offen ist für deutsch sprechende Piloten aus dem Nachbarländern Österreich, Schweiz und Niederlanden.

Ausschreibung

ANMELDESCHLUSS: 24. April 2017

Von MICHAEL KANIA

Auch in diesem Jahr konnte die von der Bundeskommission Ultraleicht des DAeC in Zusammenarbeit mit dem DULV veranstaltete Deutsche Meisterschaft im Ultraleichtfliegen unter besten Bedingungen stattfinden.

Der Fliegerclub Mühldorf und der Flugplatz Mühldorf/Inn waren hervorragend auf die Meisterschaft und die achtundzwanzig Mannschaften mit ihren Fluggeräten vorbereitet und auch das Wetter zeigte sich an den vier Wettbewerbstagen von seiner schönen Seite. (mehr …)