Hinweis zur Prüfung der Ruderanschlüsse

Veröffentlicht von , 10. Mai 2019

Text: BFU

Hinweis zur Prüfung der Ruderanschlüsse

Veröffentlicht von , 10. Mai 2019

Text: BFU

Die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung (BFU) empfiehlt, bei der täglichen Kontrolle von Luftfahrzeugen alle Ruderanschlüsse, die nicht automatisch bei der Bauteilmontage erfolgen, mehrfach zu kontrollieren.

Dazu gehört eine:

  • Sichtkontrolle: Anschlüsse optisch kontrollieren und auf Auffälligkeiten prüfen.
  • Funktionsprobe: Das angeschlossene Steuerorgan (Brems-oder Ruderklappe) auf durchgängige Verbindung und Funktion prüfen; dabei ist bewusst die richtige Ausschlagrichtung der Klappen zu prüfen.
  • Manuelle Prüfung: Der Anschluss und seine Sicherung durch manuelle Belastung (ziehen, drehen, rütteln) auf festen und sicheren Sitz aller Anschluss- und Sicherungsteile prüfen.

LINK