Annex II: Urkunde für den nationalen Instandhaltungsbetrieb

Veröffentlicht von , 26. September 2013

Nachdem am 31.07.2013 der alte LTB II-B 12 (für die Annex II Fliegerchen) von Amts wegen erloschen ist, haben wir am 20.09.2013 den ersten „Nachfolgebetrieb“ vom LBA genehmigt bekommen. Der Instandhaltungsbetrieb des DAeC LV NRW e.V. wurde um das nationale Privileg erweitert. Somit können ab sofort auch komplexe Instandhaltungsaufgaben an Annex II Luftfahrzeugen wieder von unserer „Technik“ bearbeitet werden.

Einzig die „nationale CAMO“ zur Prüfung der Lufttüchtigkeit an Annex II Luftfahrzeugen fehlt nun noch. Kann man den Auskünften aus Braunschweig glauben schenken kann, wird mit Hochdruck an der Genehmigung gearbeitet.

Präsident Stefan Klett: „Der Landesverband kann einmal mehr stolz auf seinen technischen Service sein. Der Dank gilt Hartmut Stadermann als Ressortleiter im Präsidium, Ulf Calsbach als Betriebsleiter und dem gesamten TA unter seinem Vorsitzenden Uwe Breucker.“

Urkunde-LBA-MF-1.-Seite