Leistungslehrgang für jugendliche Fallschirmspringer

Veröffentlicht von , 04. Februar 2019

Foto: Leistungslehrgang 2018

Leistungslehrgang für jugendliche Fallschirmspringer

Veröffentlicht von , 04. Februar 2019

Foto: Leistungslehrgang 2018

Vom 3. bis 11. August 2019 findet in Cahors (Frankreich) der Leistungslehrgang für jugendliche Fallschirmspringer statt. Der Teilnehmerkreis ist auf 12 Jugendliche und zwei Betreuer pro Nation begrenzt. Die Altersgrenze für die Teilnahme an diesem Lehrgang ist auf höchstens 26 Jahre festgesetzt. Grundkenntnisse in der französischen Sprache wären von Vorteil.

Die Durchführung des Leistungslehrganges wurde zwischen der Luftsportjugend des
DAeC, der DAeC-Bundeskommission Fallschirmsport, dem Deutschen Fallschirmsport
Verband sowie der Fédération Francaise de Parachutisme vereinbart. Die Maßnahme
wird aus Mitteln des Deutsch-Französischen Jugendwerkes gefördert.

Ziel und Inhalt des Lehrganges

  • Ausbau und Intensivierung der Kontakte zwischen jugendlichen Fallschirmsportlern aus Frankreich und Deutschland
  • Förderung des jugendlichen Nachwuchses und Anhebung des Leistungsstandes durch gemeinsames Training und Schulung in Theorie und Praxis
  • Förderung der wettbewerbsorientierten Durchführung der Fallschirmsport Disziplinen für Nachwuchssportler
  • Kennenlernen von Land und Leuten

Anmeldung

Link

Leistungslehrgang 2018 – Erfahrungsbericht von Lukas Gärtner