Bericht der Landesmeisterschaft F3B E in Düsseldorf

Veröffentlicht von , 28. Mai 2019

Text: Andreas Ulmer, Pressewart RCMC Düsseldorf e.V. / Fotos: Wolfgang Keil, RCMC Düsseldorf e.V.

Bericht der Landesmeisterschaft F3B E in Düsseldorf

Veröffentlicht von , 28. Mai 2019

Text: Andreas Ulmer, Pressewart RCMC Düsseldorf e.V. / Fotos: Wolfgang Keil, RCMC Düsseldorf e.V.

Der Tag begann schattig und damit auch erst einmal recht thermikarm, als sich am 12. Mai 2019 knapp 20 Piloten auf unserem Platz zum Soaring-Cup 2019 F3B-E, dem 1. Teilwettbewerb der Landesmeisterschaft NRW, trafen.

Vor allem der erste Durchgang war daher von einigen Flügen geprägt, bei denen die 300-Sekunden-Marke deutlich nicht erreicht wurde. Im Tagesverlauf wurden die Wetterbedingungen tendenziell besser, so dass unter der Wettbewerbsleitung von Evelyn Höfs insgesamt doch noch vier Durchgänge mit zufriedenstellenden Zeiten erflogen werden konnten.

Sieger bei den „Edelsenioren“, die jedenfalls bei diesem Wettbewerb die größte Gruppe stellte, wurde Willy Hellemans vor Dieter Rybold und Hans-Gerd Schürmann. Den Titel „Edelsenior“ tragen in NRW in der Klasse F3B E Piloten im Alter ab 55 Jahren aufwärts. Bei den Senioren entschied Jörg Vogelsang den Wettbewerb für sich vor Martin Clemen und Torsten Holtmeyer. Sieger Jugend wurde Tim Schindler. Der Tagesgesamtsieg ging an Willy Hellemans.

Da der Soaring-Cup gleichzeitig den ersten Teil der RCMC-Vereinsmeisterschaft F3B E darstellt, führt Willy nun auch hier, gefolgt von Dieter Rybold und Andreas Ulmer.
Glückwunsch zu den Erfolgen!

Herzlichen Dank an die Zeitnehmer und vor allem auch an Jörg Nadolski, der sich nicht nur um das Catering kümmerte, sondern erstmals und sehr erfolgreich die gesamte Auswertung übernommen hat.

mehr Fotos vom Wettbewerb hier