Seko-Förderung 2019: Einsatz von Doppelsitzern

Veröffentlicht von , 31. Oktober 2019

Seko-Förderung 2019: Einsatz von Doppelsitzern

Veröffentlicht von , 31. Oktober 2019

Die Segelflugkommission fördert den Einsatz von Doppelsitzern in den Vereinen des Aeroclub NRW durch die „Initiative Breitensport – Streckensegelflug für Viele

Mit dem Artikel „Der Nutzen des Doppelsitzers in den Luftsportvereinen und als Basis für den Segelflugbreitensport“ wird diese Initiative begründet.

Für die Flugsaison 2019 soll das Engagement der Vereine mit dem Einsatz von Doppelsitzern zum Streckensegelflug beim NRW Segelfliegertag 2019 gewürdigt und durch Geldpreise gefördert werden. Das wurde den Vereinen im Vorjahr mitgeteilt.

In diesem Zusammenhang werden hier Fragen an die Vereine zum Einsatz von Doppelsitzern während der Flugbetriebszeit vom 1.1. bis 31.10.2019 gestellt. Bei den hier angeführten Flugzeugen muss der Verein Halter oder Charterer sein.

EINSENDESCHLUSSS: 14. November 2019

Der per Computer auszufüllende Fragebogen ist bis zum 14.11.2019 an folgende Email-Adresse zu senden: baumgartl@aeroclub-nrw.de

Im Sinne einer fairen Würdigung und geldlichen Unterstützung der Vereine könnten Stichproben zu den Antworten in dem Fragebogen erfolgen.

LINKS