Wer hat eine Sauerstoffanlage?

Veröffentlicht von , 23. März 2020

Wer hat eine Sauerstoffanlage?

Veröffentlicht von , 23. März 2020

… und würde diese bei Bedarf auch medizinischen Einrichtungen leihweise zur Verfügung stellen?

Aus der Mitte unserer Vereine gab es mehrfach die Anregung, dass Vereine oder Piloten die über eine Sauerstoffanlage verfügen, diese im Bedarfsfall an medizinische Einrichtungen zur Behandlung von Corona Patienten verleihen könnten.

Zusammen mit dem LSB und dort organisierten Natursportverbänden, z.B. Tauchsport und Bergsport, wird die Einsatzmöglichkeit derzeit geprüft. Nach erstem Dafürhalten ist das Einsatzspektrum jedoch eingeschränkt, gebraucht werden an erster Stelle aktive Beatmungsgeräte. Dennoch sollten wir im Extremfall diese Reserve bereithalten können um mit unseren Möglichkeiten die notwendige medizinische Versorgung im Land zu unterstützen.

Als erster Schritt wollen wir ungeachtet weiterer Entscheidungen durch Fachleute auf kommunaler und landesweiter Ebene zunächst eine Bestandsaufnahme durchführen. Wer dies ebenfalls für eine gute Idee hält und sich an einer möglichen Hilfsaktion beteiligen möchte, füllt bitte das folgende Formular aus oder lässt uns formlos per Mail oder Fax (siehe unten) die Informationen zukommen.

Wir werden zunächst eure Informationen sammeln, um im Ernstfall zügig mit den entsprechenden Behörden in Dialog treten zu können.

FORMULAR

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Vereinsname

Ansprechpartner mit Kontaktdaten (E-Mail, Mobil-/Tel.-Nr.)

Welches Gerät und mögliche Anzahl

Wie viel Sauerstoff (Liter der Flaschen)

ggf Anschlüsse und mögliche Volumenströme

Bitte beweisen Sie ein Mensch zu sein und wählen Sie den Schlüssel aus.

Alternative zum Formular

Eine Meldung ist auch möglich per Mail an sauerstoff@aeroclub-nrw.de oder per Fax an 0203 77844 -44. Dabei bitte folgende Daten mit angeben: Verein, Ansprechpartner mit Kontaktdaten, Welches Gerät und mögliche Anzahl, Wie viel Sauerstoff (Liter der Flaschen), ggf Anschlüsse und mögliche Volumenströme.