Erfolgreiche 1. online FI-FB

Veröffentlicht von , 27. November 2020

Text: Daniela Blobel

Erfolgreiche 1. online FI-FB

Veröffentlicht von , 27. November 2020

Text: Daniela Blobel

Anfang November fand der erste Online-Auffrischungslehrgang der ATO NRW statt. 36 motivierte Teilnehmende, 18 Fachvorträge, 3 moderierende Lehrgangsleiter, 2 Lehrgangstage, 1 Erfolg: Das setzt einen passgenauen Maßstab für weitere Online-Lehrgänge.

Das Konzept für den Online-Auffrischungslehrgang für Lehrberechtigte im Motorfluglehrer wurde erarbeitet von Vizepräsident Matthias Podworny, Volker Engelmann, Sicherheitsbeauftragter ATO NRW & Vorsitzender der NRW-Motorflugkommission und dem NRW-Ausbildungsleiter Hermann-J. Hante. Nach Prüfung und Genehmigung durch die Bezirksregierung konnte der Lehrgang ausgeschrieben werden. Binnen kürzester Zeit waren die Teilnehmerplätze ausgebucht. Einen Tag vor dem Lehrgangswochenende konnten die Teilnehmenden in einer Technik-Check-Stunde ausprobieren, ob die eigenen technischen Voraussetzungen gut eingestellt sind (Bild, Ton), wie die Handhabung des Videokonferenztools ist und auch die persönlichen Einstellungsmöglichkeiten konnten schon vorgenommen. 24 von 36 Teilnehmende nahmen den Technik-Check-Stunde für sich wahr.

Wie auch bei Präsenzveranstaltungen, füllte sich der Online-Raum ab eine halbe Stunde vor Lehrgangstart. Noch eben einen Kaffee holen, Small Talk zur Begrüßung. Zugegeben, der Unterschied dieser online- zu einer Präsenzveranstaltung war deutlich: der Kaffee kam aus der eigenen Maschine, die Präsentation des Referenten war auf dem eigenen Bildschirm gut zu sehen, die Zwischenfragen wurden nicht reingerufen, sondern in den Chat geschrieben, der Wechsel zwischen den Referenten klappte einwandfrei, kaum technische Störungen, während der Diskussionsrunden sprachen die Teilnehmenden nach einander, ließen sich gegenseitig ausreden und stellten ihr Mikro nach ihrem Beitrag selbst wieder aus, es erreichten kaum Nebengeräusche den Seminarraum.

Respekt! Eine Online-Veranstaltung muss sich nicht in Schatten einer Präsenzveranstaltung stellen. Wer hätte das erwartet?!

Unser Dank gilt den Referenten für ihre Fachvorträge und den Teilnehmenden für ihre Beiträge, Fragen und dem routinierten Umgang mit dem Online-Tool.

Folgende Themen wurden behandelt:

  • Stall-Übungen
  • Durstarten ohne Aufsetzen
  • Abflug- und Notfallbriefing
  • Umkehrkurve
  • NOTAM und Flugvorbereitung
  • Fliegen nach Plan
  • Wetterbriefing
  • Drainen und Vorflugkontrolle
  • Anrechnung von UL Stunden für PPL-Lizenzerhalt
  • Anfliegen von Bundeswehrplätzen
  • Fluglehrerlehrgänge
  • Ziellandungen
  • Forced Landing mit und ohne Triebwerksleistung
  • Sicherheitskultur im Verband und in den einzelnen Vereinen
  • Menschliches Leistungsvermögen
  • Kollisionsvermeidung durch Technik, Sinnvoll oder Illusion
  • Kollisionsvermeidung mit militärischem Tiefflug – Was sieht ein Jet-Pilot im Luftraum?
  • Neue EASA Wartungsvorschriften im regelkonformen Flugbetrieb
  • Einsatz Simulator in der Ausbildung – Am Beispiel Stressbewältigung
  • SAR Leitstelle der Bundeswehr – Aufgaben – Gliederung – Hilfe für die Allgemeine Luftfahrt