Ausschreibung und Anmeldung zum Online PR-Workshop am 6.11.2021

Veröffentlicht von , 12. Oktober 2021

Ausschreibung und Anmeldung zum Online PR-Workshop am 6.11.2021

Veröffentlicht von , 12. Oktober 2021

Dank der guten Arbeit der Pressereferent:innen in den Vereinen, war der Luftsport auch in diesem Jahr präsent in den Printmedien, im Rundfunk und Fernsehen, auf Internetseiten und in den Social Media Kanälen. Die Referenten des Workshops sind Philipp Exner, Christian Schäfer und Guido Hartmann. Sie berichten aus ihren Erfahrungen der PR-Arbeit und beleuchten in ihren Impulsvorträgen, wie es ihnen gelungen ist, Luftsport sichtbar zu machen – medial, nahbar, nachhaltig.

Dieser Workshop ist für Mitglieder AEROCLUB NRW kostenfrei. Anmeldung ist ab sofort über das Online-Anmeldeformular (s.u.) möglich. Die Zugangsdaten für den Workshop werden mit der Anmeldebestätigung verschickt. Teilnehmende beachten bitte unser Merkblatt für Online-Veranstaltungen.

Ablaufplan

UhrzeitReferent, Thema
10:00Begrüßung, Newsflash
H.-Henning Blomeyer, Vizepräsident Kommunikation und Marketing
AEROCLUB | NRW e. V.
10:30Weltrekorde am Nachthimmel über Marl. Vermarktung und Organisation eines Sportevents
Philipp Exner, Free-Fly Instructor
Verein für Fallschirmsport Marl e. V.
11:45Pause
12:00„Wir bleiben Flughafen“
Für den Erhalt des Flughafens Essen/Mülheim.
Zwischen Bürgern, Politik und Presse.
Christian Schäfer, Pressereferent
Aero Club Mülheim an der Ruhr e. V.
13:00Corona und Luftsport: JVF unter Coronabedingungen
Guido Hartmann, Pressereferent
Flugsportgemeinschaft Datteln Bork e. V.
14:00Verabschiedung
H.-Henning Blomeyer, Vizepräsident Kommunikation und Marketing
AEROCLUB | NRW e. V.

Unsere Referenten

Philipp Exner
Free-Fly Instructor
VfF Marl e. V.

Weltrekorde am Nachthimmel über Marl.
Vermarktung und Organisation eines Sportevents

In meinem Vortrag gebe ich Einblicke in die Organisation eines Sprungevents und beschreibe worauf es bei der Vermarktung danach und davor ankommt.

Philipp Exner springt seit 2003 aktiv Fallschirm und kann heute knapp 7.000 Absprünge vorweisen. In seinem Verein, dem Verein für Fallschirmsport Marl e. V., organisierte er bereits mehrere Sprungevents. Unter anderem einen Europarekord in der Disziplin Freefly und ganz aktuell in diesem Jahr 2 Weltrekorde im Nachtspringen. Der 43 Jahre alte Unternehmer aus Recklinghausen ist sowohl in der Luft als Sprungausbilder und Freefly Instructor tätig, als auch im Windtunnel bei Indoor Skydiving Bottrop. Dort kann man ihn ebenfalls als Instructor und Privatflieger treffen.

Christian Schäfer
Pressereferent
AC Mülheim e. V.

„Wir bleiben Flughafen“
Für den Erhalt des Flughafens Essen/Mülheim.
Zwischen Bürgern, Politik und Presse.

„Die Zukunft des Flughafens Essen/Mülheim ist nach 2034 ungewiss. Auch Flugplatzanlieger bestehend aus Luftsportvereinen, Flugschulen, flugaffinem Gewerbe und weiteren am Platz ansässigen Unternehmen engagieren sich in der neu gegründeten Bürgerinitiative „Wir bleiben Flughafen“.  Ich bin Christian Schäfer, fliege seit 2009 im AERO-CLUB Mülheim an der Ruhr e.V. wo ich mit 14 Jahren mit meiner Segelflugausbildung begann, mittlerweile selbst Fluglehrer und Sprecher dieser Initiative. Bereits seit einigen Jahrzehnten wird in den Räten der Städte Essen und Mülheim (gleichzeitig auch die Gesellschafter der Flughafen Mülheim GmbH) über die Fortführung des Flugbetriebs auf dem 141 Hektar großen Areal gestritten. Jetzt kam neuer Schwung in die Diskussion, da jüngst verschiedene Planungsvarianten vorgestellt wurden, die eine Bebauung des Flughafengeländes beinhalteten.“

Guido Hartmann
Pressereferent
FSG Datteln Bork e. V.

Corona und Luftsport: JVF unter Coronabedingungen

„Corona ist nach wie vor präsent. Auch in unserem Luftsport spüren wir noch deutlich die Einschränkungen und Maßnahmen. Sind im vergangenen Jahr fast alle Wettbewerbe aufgrund der Pandemie ausgefallen so gab es in diesem Jahr doch deutliche Lockerungen. Aber: wie lässt sich beispielsweise unter den sich ständig ändernden Verordnungen ein Wettbewerb organisieren? Kann, soll oder darf man zu Coronazeiten überhaupt eine Veranstaltung mit noch nicht, oder nur teils geimpften Jugendlichen durchführen? Guido Hartmann berichtet von den Umständen und der Durchführung des Jugendvergleichsfliegens NRW 2021 und über die Hürden, welche gemeistert wurden.“

Guido Hartmann ist Pressereferent der FSG Datteln Bork und Inhaber der Lizenzen: SPL, TMG.

Anmeldeformular

    Hiermit melde ich mich verbindlich zum online PR-Workshop an. Der Workshop findet statt am Samstag, 6. November 2021 von 10.00 bis 14.00 Uhr und ist für NRW-Mitglieder kostenfrei. Die hier erhobenen Daten werden ausschließlich für die Vor-/Nachbereitung und Durchführung des PR-Workshops erhoben.

    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Stern aus.