Motko/ULko wünscht

Veröffentlicht von , 17. Dezember 2021

Text, Foto: Volker Engelmann

Motko/ULko wünscht

Veröffentlicht von , 17. Dezember 2021

Text, Foto: Volker Engelmann

Verbunden mit den besten Wünschen, richten die Motorflug- und Ultraleichtflugkommissionen ihren Blick nach vorn und gewähren zum Jahresende einen Ausblick auf das kommende Jahr.

Ausblick 2022

Sommerreise
Die Sommerreise 2022 findet vom 3. bis 12. Juni statt und beginnt wieder in Schmallenberg-Rennefeld. Das eigentliche Ziel steht noch in den Sternen Europas. Denn das ist unser Plan: Europa erkunden, jeden Stern befliegen! Es fehlen noch einige. Konkret könnte es jedoch im nächsten Jahr erneut einen Versuch geben, zum Schwarzen Meer zu fliegen oder Skandinavien zu erkunden.

UL Tag NRW
Im Jahr 2022 werden die UL Tage vom 12. bis 14. August in Schmallenberg-Rennefeld stattfinden.

FlyIn
Das traditionelle FlyIn soll in 2022 endlich wieder stattfinden. Ort und Zeit werden noch ausgeschrieben. Bewerbungen hierfür könne bei der Motko/Ulko eingereicht werden.

Jahressportflug
Der Jahressportflug soll in 2022 wieder aufgenommen und ausgeschrieben werden. Ansprechpartner ist Matthias „Magu“ Gudorf.

Bergfliegen
Im Jahr 2022 wird kein Bergfliegen, sondern erst wieder in 2023 stattfinden.

Ausbildung
Im Bereich der Ausbildung ist im kommenden Jahr erstmalig ein umfänglicher Motorfluglehrerlehrgang anberaumt. Interessensbekundungen liegen ausreichend vor. Näheres hierzu und Anmeldungen sind im Vereinsflieger eingestellt.
Der Fluglehrerassistentenlehrgang sowie ein Umschulungslehrgang UL sind in der Terminfindung. Details sind dann im Vereinsflieger und auf der Internetseite eingestellt.
Darüber hinaus ist beabsichtigt, einen Formationsfluglehrgang durchzuführen, der bisher oft geplant, immer wieder ausgefallen ist. Hierzu ist neben dem stellvertretenden Vorsitzenden der MOTKO Marc „Tuna“ Thöne als Eurofighter Fluglehrer ein externer (ex militärische) Dozenten avisiert.
Es werden ebenfalls Sicherheitstrainings für Fluglehrer angeboten werden, die standardisieren und Sicherheit bringen sollen. Näheres hierzu bitte dem aktuellen Internetauftritt der MOTKO/ULKO sowie dem Vereinsfliegerportal entnehmen.
Es soll eine einheitliche Push-Benachrichtigung für Fluglehrer durch den Sicherheitsbeauftragten der ATO/ UL Schule 2095 eingerichtet werden. Derzeit sind wir hierzu noch in der Prüfung, welches Medium hierzu genutzt werden soll (WhatsApp, Threema, Verbands-APP). Leider sind wir diesbezüglich noch nicht weitergekommen, da bisher der Fokus auf der Einführung von Vereinsflieger lag. Auch dieses Medium kommt nun in Betracht. Vorschläge hierzu bitte an Volker Engelmann engelmann.daec@gmx.de

Wir freuen uns auf 2022 und darauf, Euch auch bei unseren Veranstaltungen begrüßen zu können!

Volker Engelmann
Vorsitzender der Motorflugkommission NRW

Christian Schücker
Vorsitzender der Ultraleichtflugkommission NRW