Zugangslink Lean Coffee PR am 25.1.2022

Veröffentlicht von , 21. Januar 2022

Zugangslink Lean Coffee PR am 25.1.2022

Veröffentlicht von , 21. Januar 2022

Das virtuelle Lean Coffee PR am Di 25.1.2022, 19-20 Uhr beginnt mit einem Impulsvortrag zum Thema „PR-Arbeit in der Wintersaison“. Teilnehmen kann, wer im Luftsport beteiligt ist oder mitwirken will. Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung vorab ist nicht erforderlich.

PR-Arbeit macht keine Winterpause. Konstante Vernetzung und mediale Präsenz ist das ganze Jahr über gefragt. Was sind die Herausforderungen und wie meistern die Beauftragten für Medienpräsenz der Luftsportvereine in NRW ihre Öffentlichkeitsarbeit im Winter 2022?

ZUGANGSDATEN

Lean Coffee PR
25.1.2021 von 19 -20 Uhr

  • Teilnehmen per Computer, Tablet oder Smartphone teilnehmen: https://www.gotomeet.me/aeroclubnrw/lean-coffee
    oder über ein Telefon einwählen: +49 721 6059 6510
  • Zugangscode: 885-268-885
  • TIPP: Du kennst GoToMeeting noch nicht? Installiere jetzt die App, damit Du für Dein erstes Meeting bereit bist: https://global.gotomeeting.com/install/885268885

ANSPRECHPARTNER

H.-Henning Blomeyer
Vizepräsident
Kommunikation und Marketing
blomeyer@aeroclub-nrw.de

Daniela Blobel
Öffentlichkeitsarbeit und stellv. Geschäftsführerin
blobel@aeroclub-nrw.de
Tel. 0203 / 77844-52

Ziel

  • praxisnaher Impulsvortrag zu einem aktuellen Thema der PR-, Öffentlichkeitsarbeit, Kommunikation oder des Marketings im Luftsport
  • Wissens- und Erfahrungsaustausch, Klärung von Fragen
  • Miteinander vernetzt bleiben

WAS IST „LEAN COFFEE“?

Lean Coffee ist eine agile Methode für Wissens- und Erfahrungsaustausch. Ein Treffen, bei der es keine vorab festgelegte Agenda gibt, wir jedoch trotzdem strukturiert und effizient vorgehen. Zum Zeitpunkt der Einladung sind ledig Fragen/Themen werden in kleinen Timeboxen behandelt. Bestenfalls bleibt in dem Zeitfenster einer Stunde keine gestellte Frage unbeantwortet. Themen, die nicht zum Zuge kommen, können von den Teilnehmern bei den nachfolgenden Lean Coffees wieder angesprochen werden.

Entwickelt wurde diese Herangehensweise von Jim Benson und Jeremy Lightsmith, 2009. Ihr Ziel war es eine schlanke, einfache Herangehensweise zu schaffen, mit der ein kollegialer Wissensaustausch gefördert werden kann.

  • Lean, weil es den Lean Thinking Prinzipien verpflichtet ist. (u.a. Verschwendung vermeiden, Lernen verstärken, Eigenverantwortung fördern, das Ganze sehen …)
  • Coffee, weil eine lockere, informelle Atmosphäre, wie in einem Coffee-Shop erreicht werden soll. „Bring Deinen eigenen Kaffee mit“