Ausschuss Virtueller Luftsport berufen

Veröffentlicht von , 13. Oktober 2022

Text. Daniela Blobel, Foto: bearbeiteter Screenshot aus Condor-2

Ausschuss Virtueller Luftsport berufen

Veröffentlicht von , 13. Oktober 2022

Text. Daniela Blobel, Foto: bearbeiteter Screenshot aus Condor-2

Auf seiner Sitzung in Duisburg am 24. September hat das Präsidium des AEROCLUB | NRW den deutschlandweit ersten Ausschuss für virtuellen Luftsport berufen. Vorsitzender des Ausschusses ist Ben Fest, dem Weltmeister des ersten virtuellen FAI-Sailplain-Grand-Prix. Auf seiner konstituierenden Online-Sitzung am vergangenen Montag hat der Ausschuss seine Arbeit aufgenommen.

Ziel ist es, bereits im nächsten Jahr einen NRW-Wettbewerb im virtuellen Segelflug durchzuführen: den „Virtual Offline Contest 2023“. Noch in diesem Jahr ist eine „Crazy Waypoint Challenge“ als Vorbereitung für den Wettbewerb geplant. Nähere Informationen dazu wird es demnächst auf der Seite des Ausschusses geben.

Die Zuständigkeit für virtuelle Sportarten liegt laut DOSB- und LSB-Definition bei den jeweiligen Fachverbänden. Voraussetzung für die Anerkennung virtueller Sportarten als Sport, ist die Gemeinnützigkeit. Im September 2021 hat der AEROCLUB | NRW eine Online-Umfrage durchgeführt, um den Bedarf von virtuellem Luftsport in seinen Vereinen und als Verbandsaufgabe zu ermitteln. Das Ergebnis war vielschichtig. Die Aussagen ließen sich clustern in die Bereiche „Sowas brauchen wir nicht“, „Das gehört zum Thema Ausbildung und Flugsicherheit“ und „Macht hin, sonst verpassen wir den Anschluss“.

Auf Initiative des Vizepräsidenten Kommunikation und Marketing, H.-Henning Blomeyer, hat sich Anfang 2022 eine Info-und-Austauschrunde (IAR) zum Thema gebildet. Die Teilnehmenden der IAR haben seitdem in regelmäßigen Online-Meetings das Aufgabenfeld geprüft und Arbeitsschwerpunkte definiert. Dazu gehören Sportentwicklung, Wettbewerbe und die Bedeutung von virtuellem Luftsport als Instrument für die Mitgliederbindung und -gewinnung der Vereine.

Mit der Berufung des Landesausschusses Virtueller Luftsport gibt das Präsidium den Engagierten einen festen Rahmen ihres Wirkens im Verband und dem Ausschuss den Auftrag die Entwicklung des virtuellen Luftsports zur anerkannten Sportart zu fördern und mitzugestalten.

 

Ansprechpartner

ben fest

Ben Fest
Vorsitzender

 

E fest@aeroclub-nrw.de

Jan Sellerbeck-1-1

Jan Sellerbeck

 

E sellerbeck@aeroclub-nrw.de

ReinholdRoeder-2-1

Reinhold Röder

 

E roeder@aeroclub-nrw.de

Guido Hartman - Bild Pilot 150dpi

Guido Hartmann

 

E hartmann@aeroclub-nrw.de

Dennis-Daletzki

Dennis Daletzki

 

E daletzki@aeroclub-nrw.de