2. UL-Infotag am Flugplatz Schmallenberg (Update)

Veröffentlicht von , 07. August 2021

2. UL-Infotag am Flugplatz Schmallenberg (Update)

Veröffentlicht von , 07. August 2021

Am Wochenende 13. bis 15. August 2021 finden die UL-Infotage statt. Sie findet am Flugplatz Schmallenberg Rennefeld statt. Es wird über die sicherheitsrelevanten und Standardisierungsthemen gesprochen.

Eingebunden ist die „Cheffluglehrerweiterbildung Praxis“ für die Mitgliedsvereine und Flugschulen im Landesverband NRW. Cheffluglehrer können an den Tagen Standardisierungsflüge und Sicherheitstraining UL erhalten. Hierzu stehen Hermann-Josef Hante, Volker Engelmann und Harald Rattay als Sicherheitscoaches zur Verfügung um Standardisierung 

DURCHFÜHRENDE

Hermann Josef Hante, Leiter ATO und Ausbildungsleiter UL-Schule 2095

Volker Engelmann, Sicherheitsbeauftragter des Landesverbandes NRW und Vorsitzender der Motorflugkommission NRW

Christian Schücker, Vorsitzender ULKO NRW

GÄSTE

Zugelassen im Rahmen freier Kapazitäten

BEGINN

10:00h (geflogen werden kann ab 08:30 bis EECT)

ABLAUF

Tag 1

Probeflüge (je nach Hersteller), Hersteller Informationen, für Cheffluglehrer der Landesschule 2095 Möglichkeit von Standardisierungsflügen / Sicherheitstraining

Tag 2

Vorträge; Diskussionen und Erfahrungsaustausch, Aktuelle Stunde (siehe Ablaufplan), Probeflüge 

Tag 3 

Probeflüge, Hersteller Informationen, Für Cheffluglehrer 2095 Möglichkeit von Standardisierungsflügen / Sicherheitstraining

ANSPRECHPARTNER

Volker Engelmann, vengelmann@gmx.de , Tel.: +49 173 29 222 45

FAQ´s

Müssen Hersteller, Vertreiber, Musterbetreuer, Händler für Flugzeugbedarf Standgebühr zahlen?

NEIN. Es entstehen hierfür keine Kosten. Natürlich dürft ihr euch jedoch gerne an der „Wiederbelebung des Segelfluges“ am Flugplatz durch eine Spende (auch gegen Spendenquittung) beteiligen.

Ist Campen möglich?

JA. Es entstehen hierfür keine Kosten. Natürlich dürft ihr euch jedoch gerne an der „Wiederbelebung des Segelfluges“ am Flugplatz durch eine Spende (auch gegen Spendenquittung) beteiligen.

Gibt es Toiletten/ Duschen?

Ja, gibt es.

Gibt es Verpflegung am Platz?

JA. Es steht ein ein Imbisswagen bereit. Morgens gibt es ein einfaches Fliegerfrühstück. Hierfür zahlt jeder selbst.

Gibt es abends ein „Bier nach Vier?“ 

JA! Gerne auch zwei! Weil die Kommissionen UL und Motorflug am Tag ausgelastet sind, haben wir den ersten „Bierzapf-Roboter“ des Sauerlandes gewinnen können. Die Firma SP-Engineering&Beratung hat uns hierzu eine VESPA Ape mit Zapfaufbau und eine „Trinktonne“ bereitgestellt. Lasst euch überraschen… :-))

Wo stehen die Stände

Die Stände für Flugzeuge werden entlang der Landepiste platziert. Es ist ausrechend Platz vorhanden und eine Teilnahme am Flugbetrieb ist von da aus problemlos möglich. Für Sonnen-/ Regenschutz ist durch eigene Kreativität (z.B. Pavillons) zu begegnen.

Stehen Hallenplätze bereit?

Nein, leider nicht.

Gibt es Strom?

Für die Stände grundsätzlich ja, aufgrund der teils langen Wege der Verkabelung jedoch bitte nur unbedingt nötiges anschließen!

Wann ist was geplant?

Freitag und Sonntag stehen den Teilnehmenden, Besuchern und Kunden die Hersteller vollkommen frei zur Verfügung. Freitag Abend ist „Meet and Greet“  Bei Bier und Wurst. Am Samstag finden Info-Vorträge von Jo Konrad (DULV) und Frank Einführer (DAeC), sowie der Kommissionen MOTKO und ULKO statt.

Gibt es Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen?

Ja, jede Menge. Jedoch muss wegen der Ferien und der aktuellen Situation der Pandemie grundsätzlich davon ausgegangen werden, dass die Anzahl der Unterkünfte in der Nähe geringer wird.

Besteht auch die Möglichkeit als Aussteller kurzfristig noch teilzunehmen?

Grundsätzlich ja, schöner wäre es jedoch sich anzumelden: SMS oder WhatsApp auf 0173-29 222 45 (Volker Engelmann)

DOWNLOAD