Volles Haus in Greven

Auf eine sehr gute Resonanz ist das Angebot des DAeC LV NRW gestoßen, sich am Flughafen Münster-Osnabrück am 11. März 2013 über den neuen Luftraum „TMZ“ zu informieren. Gut 100 Luftsportler fanden den Weg nach Greven und haben sich von den Herren Heyne und Dietrich von der DFS sowie von G. Rademacher als Sprecher des AUL-West über die Hintergründe und die Auswirkungen der Luftraummaßnahme aufklären lassen.

Die Referenten haben die Zusammenhänge offen gelegt, die zu der Wandlung des Luftraumes von der Kategorie D ( nicht CTR) zur TMZ um den Flughafen Münster-Osnabrück geführt haben und darüber hinaus aufgeklärt, was zukünftig bei der Nutzung zu beachten ist. Die sich anschließende Diskussion und Aussprache offenbarte einen erfreulich hohen Kenntnisstand der Zuhörer in Luftraumfragen. Die Präsentation, die als Grundlage der Veranstaltung diente, findest du hier.

Kommentare geschlossen.

Finde deinen nächstgelegenen Verein

Gib deine Stadt oder PLZ ein: