Neue Personalien im Aeroclub NRW

Hermann-J. Hante zum neuen Geschäftsführer ernannt!

In seiner konstituierenden Präsidiumssitzung am 02.04.2014 hat das Präsidium den bisher stellvertretenden Geschäftsführer, Hermann-J. Hante (43), zum neuen Geschäftsführer ernannt.
Um die nun lange andauernde Vakanz der Position und um die Kontinuität der Arbeit in der Geschäftsstelle zu wahren, ist dieser Entschluss einstimmig vom Präsidium gefasst worden.
Hermann-J. ist seit 2002, zunächst als Jugendbildungsreferent, später dann auch als stellv. Ausbildungsleiter und schließlich seit 2012 als stellv. Geschäftsführer in der Geschäftstelle tätig. Er ist verheiratet und hat zwei Söhne. Neben seiner Familie widmet sich Hermann-J. intensiv dem Luftsport. Mit 14 Jahren hat er zum Segelflug gefunden, ist Fluglehrer für Segelflug, Motorsegeler und Ultraleichtflugzeuge. Prüfungsrat UL und hat die B-Trainer Lizenz für Segelflug.

Hermann Hante

Hermann Hante

Dr. Stephan Osnabrügge zum neuen Justitiar im Landesverband berufen.

Die nun lange ungeregelte juristischer Beratungssituation im Landesverband, hat durch den einstimmigen Beschluss des Präsidiums ein Ende. Dr. Stephan Osnabrügge wurde zum neuen Justitiar des LVs berufen. Dr. Osnabrügge (43) ist verheiratet, hat 2 Kinder und lebt in Bonn. Er ist selbst als Vizepräsident im Fußballverband Mittelrhein, Vizepräsident der Sporthilfe, Präsidiumsmitglied für Satzung des Westdeutschen Fußball- und Leichtathletikverbandes (WFLV) sowie Vorsitzender der Kommission Gesellschaftliche Verantwortung des Deutschen Fußballbundes (DFB) mit den Problemen eines Verbandes bestens betraut. Herr. Dr. Osnabrügge hat bereits in den vergangenen zwei Jahren immer wieder Vereine und Präsidium beraten und hat sich als Experte für Verbandsrecht bewährt. Neben Fußball und Segeln hat er den Motorflug als weitere Leidenschaft für sich entdeckt.

Dr. Stephan Osnabrügge

Dr. Stephan Osnabrügge

Kommentare geschlossen.

Finde deinen nächstgelegenen Verein

Gib deine Stadt oder PLZ ein: