Luftrauminformationen

Liebe Fliegerkollegen, wie es sich bereits auf dem Luftsporttag angedeutet hat, scheint es nun zu drastischen Luftraummaßnahmen zu kommen. Bitte lest dazu die Info vom DAeC:

www.daec.de/news-details/item/aul-daec-entsetzt-luftsport-wird-eingeschraenkt/

Wir planen am 2. Februarwochenende zwei Informationsveranstaltungen zu diesem Thema in Dortmund und Duisburg. Die Einladungen werden rechtzeitig veröffentlicht.

63. Luftsporttag

Sportler des Jahres: Max Finke

Sportler des Jahres: Max Finke

Am 24.11.2013 lud der Aeroclub NRW zum Luftsporttag in die Kamener Stadthalle ein. Gastgeber waren erneut die Segelflugfreunde Kamen/Dortmund.

Nach der Mittagspause begann der allgemeine Teil des Tages. Unter den Ehrengästen begrüßte Präsident Stefan Klett den stellvertretende Bürgermeister der Stadt Kamen, Manfred Wiedemann.

Sporter des Jahres: Henrik Vogler

Sporter des Jahres: Henrik Vogler

Für herausragende sportliche Leistungen wurden die Modellflieger Max Fincke und Henrik Vogler, die beiden Segelflugweltmeisterinnen Christine Grote und Sue Kusssbach sowie Segelkunstflieger Eugen Schaal mit der Ehrung „Sportler des Jahres“ versehen.

Sportler des Jahres: Sue Kussbach und Eugen Schall

Sportler des Jahres: Sue Kussbach und Eugen Schaal

Für seine Verdienste für den Luftsport wurde Friedhelm Posner mit der Goldenen Plakette ausgezeichnet.

Goldene Plakete: Friedhelm Posner

Goldene Plakete: Friedhelm Posner

Die zweithöchste Auszeichnung des Aeroclub NRW, die Silberne Ehrennadel, wurde an Joachim Schlacht verliehen.

Silberne Ehrennadel: Achim Schlacht

Silberne Ehrennadel: Achim Schlacht

Bei den anschließenden Wahlen zum Präsidium konnte Dr.Charly Lerch die Mehrheit der notwendigen Stimmen erreichen und ist damit neuer Vizepräsident des Aeroclubs NRW.

Weitere inhaltliche Themen wurden nach turbulenter Diskussion mit großer Mehrheit auf einen außerordentlichen Verbandstag bis spätestens 15.03.2014 verschoben.

Präsidium: S. Klett, H. Stadermann, S. Kussbach und H.D. Lersch

Präsidium: S. Klett, H. Stadermann, S. Kussbach und Charly Lerch

Erleben. Entdecken. Ausprobieren – AIRLEBNIS 2013

Mal eine andere Luftportart ausprobieren, Jugendliche aus anderen Vereinen kennenlernen oder als Segelflieger einfach mal auf einem anderen als den heimischen Platz fliegen. Das sind nur ein paar Gründe, die das Airlebnis zu einem ganz besonderen Event machen. Einen ausführlichen Bericht könnt ihr in der kommenden Ausgabe des Luftsportmagazins lesen. Ein paar Bilder gibt es aber schon heute.

Und plötzlich war der Himmel bunt!

Festival Lorraine Mondial Air Ballons: Am 31. Juli hoben 408 Heißluftballone von dem ehemaligen Natostützpunkt in Chambley – Frankreich ab und stellten damit einen neuen Weltrekord auf. Weiterlesen

Ballon: Nominierung des Teams 1

Heinz-Otto Lausch

Ehepaar am Himmel über Frankreich

In Langenselbold wurde beim Freiballonfahrertag des Deutschen Freiballsport-Verbands 2013 (DFSV) das Mülheimer Ehepaar Marion und Heinz-Otto Lausch vom Ballon-Club Mülheim für ihre Leistungen beim Dezentralen Leistungswettwerb Gasballon ausgezeichnet. Für ihren zweiten Platz wurde ihnen das Diplom Aéronautik, die höchste jährliche Auszeichnung, durch die Präsidentin des DFSV, Marita Krafczyk,und dem Ressortleiter für Heißluft-und Gasballone, Peter Hausmann, überreicht.

Weiterhin wurden sie für die Nationalmannschaft und als Germany-1 für die WM in Frankreich Ende August, dem 57. Gordon-Bennett Rennen Coupe Aéronautique, nominiert.

Peter Hausmann, Marita Krafczyk, Marion und Heinz-Otto-Lausch Foto: Ben Bläss

Bei dem prestigeträchtigsten und härtesten Ballonrennen der Welt werden über 20 Teams aus 10 Ländern um den Sieg kämpfen. Die Regeln sind einfach: Wer die weiteste Strecke vom Start gemessen fährt, gewinnt.
Jede Nation kann maximal drei Teams stellen. Deutschland wird auch wieder von drei Teams vertreten, die zu den Klängen der Nationalhymne in den Himmel über Nancy starten werden.

Weiterhin wurde auf dem Verbandstag, als weiteres Mitglied des Ballon-Club Mülheim, David Strasmann, für seinen dritten Platz in der Heißluftballon-Rangliste 2012 ausgezeichnet.

Finde deinen nächstgelegenen Verein

Gib deine Stadt oder PLZ ein: